News und Presse

02.09.2021

U18-Wahl im JuZ

Jugendforum und Jugendzentrum Wiesloch: Du hast eine Stimme! Bei uns kannst Du sie raus lassen…

…am 26.09.2021 finden die Bundestagswahlen für Deutschland statt. Du bist unter 18 Jahren und interessierst dich auch für Politik? Dann komme am 15.09. oder am 17.09. von 15-18 Uhr ins Jugendzentrum Wiesloch und gib deine Stimme ab. Es besteht weiterhin eine Maskenpflicht, eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig. Weitere Infos unter Instagram: ib_jugendzentrum_wiesloch oder auf unserer Homepage: ib-jugendzentren-wiesloch.de.

25.08.2021

„Tag der lebendigen Demokratie am 11.09.2021“

Die Demokratie feiern und verstehen

Andreas Goldschmidt war gleich begeistert, als er bei seiner Arbeit im Gerbersruhpark zufälliger Zeuge von Fotoaufnahmen des Worts DEMOKRATIE wurde: „Toll, dass Ihr Euch dafür einsetzt!“ Selbstverständlich ist es ja keineswegs, in einem demokratischen Gesellschaftssystem leben zu können – immer noch gilt das nur für eine Minderheit von Menschen auf der Welt. Und wenn auch in einer Demokratie oft nur unbefriedigende Kompromisse in vielen Fragen zustande kommen: was es etwa wert ist, ein Parlament wählen zu können, vergessen wir leicht. „Die Prinzipien, Verfahren und Werte der Demokratie immer wieder neu ins Gedächtnis zu rufen, dass verstehen wir als unsere Aufgabe“, sagt Adrian Seidler, zusammen mit Jan-Peter Oppenheimer einer der beiden ersten Vorsitzenden des immer noch jungen „Bündnis für Demokratie und Toleranz Wiesloch“, der sich sehr freut über den geplanten „Tag der lebendigen Demokratie“ am zweiten September-Samstagnachmittag.


Es soll ein ebenso informativer wie unterhaltsamer Samstagnachmittag mit musikalischen, sportlichen und künstlerischen Elementen werden. Was bedeutet Demokratie – was gehört dazu? Nicht nur in der „großen“ Politik, sondern auch in Betrieb und Schule, selbst in der Familie sind demokratische Grundwerte wie Respekt und Toleranz von Bedeutung. Sie werden bei dieser Veranstaltung buchstäblich lebendig. An der überparteilichen Veranstaltung unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dirk Elkemann nehmen u.a. teil: Beate Böhlen, Bürgerbeauftragte des Landes Baden-Württemberg, die Band der Esther Bejarano-Schule, die Jugendgruppe des Dielheimer Theaters am Bahnhof, die Alevitische Gemeinde, evang. und kath. Kirchengemeinde, zwei ehemalige Schüler der früheren Gerbersruh-Schule, Gruppen der TSG Wiesloch wie die „Wiesel“ und die Rhythmische Sportgymnastik, Mitglieder des Wieslocher Jugendgemeinderats und verschiedene Wieslocher Familien. Kai Schmidt-Eisenlohr moderiert die Veranstaltung. Ein Instagram-Auftritt (www.instagram.de/pfdwiesloch) stimmt schon seit einigen Tagen auf die Veranstaltung ein. Für seine technischen und kreativen Aspekte zeichnet Charlotte Beurer verantwortlich. Andreas Goldschmidt, der schon genannte Mitarbeiter der Gärtnerei des städtischen Bauhofs, kündigte an, seinen Freunden, Kollegen und Bekannten von der geplanten Veranstaltung zu erzählen. Die großen weißen Holzbuchstaben, die für das erwähnte Foto verwendet wurden, produzierten übrigens Mitarbeiter der Arbeitstherapie des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden, wofür die Organisatoren danken. Das „Bündnis für Demokratie und Toleranz Wiesloch e.V.“ hat sich 2018 gegründet. Es sieht seine Aufgabe darin, durch Veranstaltungen wie dieser zur produktiven Auseinandersetzung mit den Werten der Demokratie beizutragen. Näheres: https://www.demokratie-wiesloch.de Die Veranstaltung findet am Samstag, den 11. September von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr auf dem evangelischen Kirchplatz in Wiesloch statt. An der Veranstaltung können nur zweifach Geimpfte, Genesene oder Personen mit einem aktuellen Testnachweis teilnehmen. Um notwendige Pandemie-bezogene Registrierungen vornehmen zu können, bitten die Veranstalter um früheres Erscheinen (optimal ab 14.30 bis 14.50 Uhr). Nähere Informationen: Wolfgang Widder, Tel.: 06222 59733.

Der Begriff Rechtsstaat dargestellt mit Holzbuchstaben und gehalten von Mitgliedern der Alevitischen Gemeinde Wiesloch

Mitglieder der Alevitischen Gemeinde in Wiesloch drücken aus welche Bedeutung der Rechtsstaat für sie hat. Sie tun das vor einer großen Erinnerungstafel, die an das Massaker anlässlich eines Kulturfestivals am 02.07.1993 zum Gedenken des alevitischen Gelehrten und Dichters Pir Sultan Abdal stattfand. Im Hotel Madimak in Sivas kamen zahlreiche Dichter, Künstler und Schriftsteller zusammen. Ultranationalisten stürmten nach dem Freitagsgebet die Orte, an denen die Festlichkeiten stattfanden. Sie zündeten das Hotel „Madimak“ an. In den Flammen starben 33 Menschen, deren Namen und Foto auf der Erinnerungstafel zu sehen sind.

Lebendige Demokratie – Haarstudio Fahn ist dabei!

15.08.2021

Dielheimer Herbst – Musik und Kultur

www.dielheimer-herbst.de

Die PfD Wiesloch fördert mit anderen den Dielheimer Herbst und wir freuen uns schon sehr.

Nach vier wunderbaren, sehr gut besuchten und vielfältigen Veranstaltungsserien findet von 10. – 26. September der 5. Dielheimer Herbst – Musik & Kultur statt. Nach der langen Zeit ohne Live-Musik und Events hoffen wir auf eine Rückkehr zu liebgewonnenen Konzerten und Lokations.

Bekannte Künstler sowie alteingesessene oder auch aufstrebende (Nachwuchs-)Bands aus Dielheim und Umgebung wirken wieder mit, oder stellen sich erstmals in der Gemeinde vor. Die meisten Veranstaltungen finden im Freien statt (mit Ausweichlokation bei schlechtem Wetter), manche sind zum Zuhören, andere zum Mitsingen. Alle sind es wert, besucht zu werden!

Geplant sind auch 2021 wieder sind die italienischen und türkischen Abende, der französische Nachmittag, ein Flohmarkt, ein Theaterstück, das Balzfeld Classics US-Car Treffen sowie Picknick-Konzerte zu denen man Decken und Kühlbox mitbringen kann, an verschiedenen Orten und in verschiedenen Ortsteilen.

Das 36-seitige Programmheft liegt an vielen Auslagestellen im Ortsgebiet Dielheim (u.A. im Rathaus und im Norma Markt Horrenberg) aus oder ist online über die Webseite herunterzuladen. Das vollständige Programm und weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen, Künstlern, Veranstaltungsorten sind ebenfalls online unter www.dielheimer-herbst.de zu finden.

Für alle Veranstaltung gilt eine Vorab-Anmeldung und Sitzplatzreservierung, die im September geltenden AHA-Regeln müssen, zum Schutz aller Beteiligten, eingehalten werden.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim Dielheimer Herbst – Musik & Kultur 2021.

11.08.2021

AKTIONSTAG des Wieslocher Jugendforums zum Thema „Wählen ist Wichtig“

Das Wieslocher Jugendforum lud zum Aktionstag am Dienstag, 10.8. ein. Von 14:00 bis 17:00 Uhr wurden im und vor dem „Wieslocher Wohnzimmer“ (Marktstr. 11, 69168 Wiesloch) mit Unterstützung und unter Anleitung der KIKUSCH Plakatvorlagen kreativ mit verschiedenen Gestaltungstechniken erstellt. Der Aktionstag dient zur Auseinandersetzung mit unseren demokratischen Werten in einem kreativen Prozess hinsichtlich der anstehenden Bundestagswahl. Eine Auswahl gestalteten Plakate (vergl. unten) wird vergrößert in Wiesloch und Umgebung aufgehängt werden und zur Wahrnehmung des Wahlrechts aufrufen.

Hier ein paar Eindrücke von unserem Aktionstag und die Ergebnisse. Einige Motive werden in Kürze in Wiesloch und Umgebung ausgehängt und werben für die Wahrnahme des Wahlrechts.